Sonntag, 17. August 2014

Anleitung für eine Teelichtverpackung mit der Baby Wipe Technik

Willkommen auf meinem Blog!
Ich freue mich dass du vorbei schaust!

Teelichter sind sehr beliebt und werden immer wieder gerne verschenkt. Heute zeige ich euch wie man drei Teelichter hübsch verpacken kann. Das Designerpapier dafür habe ich selber gestaltet und zwar mit der Baby Wipe Technik.


Ihr benötigt
1 Stück Tonkarton in weiß
1 Papierschneider mit Schneide-und Falzklinge
1 Schere
Doppelseitiges Klebeband
Bastelkleber
3 verschiedene Nachfülltintenflaschen  (Reinkers) Farbe nach Wahl
1 kleiner Teller
1 Lage Baby Feuchttücher (Baby Wipe)
Stempel nach Wahl
Dekoration nach Wahl - in meinem Fall  3 Strasssteine, eine Schleife, doppelt ausgeschnittene Fähnchen
mit Spruch und ein Schmetterling mit Strassstein

Zuerst nehmt ihr den Tonkarton und schneidet es auf 16 x 14 cm zu.
Ihr falzt ihn dann an der langen Seite jeweils rechst und links bei 2cm,
drehen und an der kurzen Seite bei 2, 6, 8 und 12 cm falzen. Die entstandenen Laschen
an den beiden kurzen Seiten bis zur ersten Falzlinie einschneiden (Siehe Foto)



Dann nehmt ihr ein zweites Stück Tonkarton (weiß) - ich hatte einen Rest mit den Maßen 12,5 x 14cm, Stempel nach eure Wahl, 3 verschiedene Tintennachfüllflaschen - ich habe Calypso, Savanne und Aquamarin genommen, ein Baby Feuchttuch, 1 Teller



Ihr falten das Tuch zusammen und legt es auf dem Teller


Dann nehmt ihr die Nachfülltintenflaschen und tropft nacheinander die Tinte auf das Tuch
Aquamarin
Dann mit Calypso die Zwischenräume ausfüllen
Das Gleiche macht ihr dann mit der letzten Farbe - dann sieht das Tuch so aus.


Das besprenkelte Feuchttuch ist jetzt euer Stempelkissen


Damit stempelt ihr auf das zweite Stück Tonkarton


So entstehen diese wunderbare Schattierungen


Um die Zwischenräume der Blumen auszufüllen habe ich Blätter in Aquamarin gestempelt


Dann sieht es so aus und somit ist euer Designerpapier fertig.



Jetzt nehmt ihr das gefalzte und schon angeschnittene Stück Tonkarton und wischt alle Ränder in 
Aquamarin



Dann das Designerpapier zuschneiden
2 breite Stücke  3,5 x 11,4 cm 
3 schmale Stücke 1,5 x 11,4 cm



Jetzt wird die Vorlage für die Box mit dem Designerpapier beklebt


bis es so aussieht


Jetzt wird doppelseitiges Klebeband nur an den kleinen Laschen angebracht. Man klebt die beiden oberen kleinen Laschen und die kleinen mittleren Laschen an das breitere Stück dazwischen - so entsteht der Boden der Box. Dann die unteren kleinen Laschen an das zweite breite Stück kleben - so entsteht der Deckel.



Und fertig ist eure Verpackung für drei Teelichter.




Jetzt könnt ihr eure Box noch hübsch dekorieren



und mit den Teelichtern  füllen.

Ich hoffe euch hat meine Anleitung gefallen. Vielleicht inspiriert sie euch diese Technik auch mal auszuprobieren. Solltet ihr dazu noch fragen haben dann meldet euch bei mir.

eure Iris


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© STEMPEL...und deine Ideen werden wahr..., AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena